Fa. Trepka investiert in die Zukunft

Am Freitag, dem 24.06.2016 fand für die Fa. Trepka aus Ober-Grafendorf und den Baumaschinenhersteller Fa. Liebherr ein besonderes Ereignis statt. Seitens Liebherr wurde der 1000. vom Band gelaufene Mobilkran der Serie LTM 1130-5.1 an die Fa. Trepka übergeben. Das Familienunternehmen aus Ober-Grafendorf, welches mittlerweile auf eine 95-jährige Firmengeschichte zurückblicken kann, ersetzt somit einen Ihrer insgesamt 3 Mobilkräne durch ein hochmodernes Jubiläumsgerät. Dies ist gleichzeitig der größte je in der Firmengeschichte angeschaffte Mobilkran, eine Investition, welche notwendig war, um den gestiegenen Anforderungen am Markt gerecht zu werden. Das Versetzen der Betonfertigteile aus dem hauseigenen Werk in Ober-Grafendorf mit Stammpersonal und eigenem Fuhrpark gilt als eine der Kernkompetenzen der Baufirma, welche momentan beispielsweise den Eurospar-Markt in Prinzersdorf oder eine Glasschaumfabrik in Krummnussbaum errichtet.
Fa. Trepka investiert in die Zukunft- Zoom

Unsere Referenzen

NACH OBEN